Hygiene-Konzept zum Schutz von Gästen, Mitgliedern und Mitarbeitern

Im Airport Club haben Sie die Möglichkeit, in allen Räumlichkeiten als geimpfte oder genesene Person gemäß der 2G+ Verordnung unsere vollen Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen.  

Mitglieder und Gäste werden gebeten, vor dem Betreten des Airport Clubs an der Hygienesäule die Hände zu desinfizieren und an der Fieberthermometervorrichtung eine Messung durchzuführen.

Bitte zeigen Sie den Kolleginnen und Kollegen am Empfang Ihren Impf-Genesenennachweis.

Ein Mund-Nasen-Schutz muss beim Betreten des Clubs und auch in allen öffentlichen Räumen getragen werden.

Mitglieder und Gäste dürfen die Masken abnehmen, sobald sie sich in ihrem gesonderten Konferenzraum aufhalten oder im Restaurant Platz genommen haben.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig auf Corona getestet und sind verpflichtet, Sie mit Maske zu bedienen oder hinter einer Plexiglasscheibe mit Ihnen zu kommunizieren, um die Übertragung von Viren und Bakterien zu vermeiden.

Alle Bereiche werden regelmäßig umfassend gereinigt und desinfiziert. In allen Räumen des Airport Clubs stehen zusätzlich Luftreiniger/Aerosolgeräte.

Mit der Teilnahme an einer Veranstaltung im Airport Club Frankfurt erklären Sie sich damit einverstanden, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Vorschriften zur Gesundheitssicherheit der Bundesregierung und des Landes Hessen sowie die im Airport Club Frankfurt geltenden Vorschriften einzuhalten.

Sie akzeptieren, dass der Airport Club Frankfurt sich das Recht vorbehält, die Veranstaltung im Falle eines erhöhten Gesundheitsrisikos und / oder einer Änderung der Richtlinien durch die Behörden abzusagen. Ferner sind Sie damit einverstanden, dass der Airport Club nicht für gesundheitliche oder materielle Konsequenzen der Veranstaltung oder für anfallende Kosten haftbar gemacht werden kann. Darüber hinaus akzeptieren Sie, dass Masken im Club immer getragen werden müssen, bis Sie Ihren Platz erreicht haben, und dass Sie den Airport Club nicht betreten dürfen, wenn Sie COVID-19-Symptome haben.

Sollte es Fragen geben, zu deren Beantwortung wir beitragen können, zögern Sie bitte nicht sich an uns zu wenden.